Weg-Kreuz


In mir
all die Wege
die Spuren
vom Suchen und Finden
vom Fallen und Aufstehn
und vor mir –
wer weiß?

Doch jede Kreuzung
trägt in sich ein Kreuz
eint das Ziel und den Weg
ich geh nicht allein
du gibst mir darin
deinen Segen

~Cornelia Grzywa

Etappe 3 Etappe 3 Etappe 3 Etappe 3 Etappe 3

Etappe 3 ~ Schwäbisch Gmünd bis Lorch

Im Stauferland

Von der Nordseite des Münsters durch das Glockengässchen zur Johanniskirche von dort zum Marktplatz ~ Am nördlichen Ende des Marktplatzes befindet sich das Spital Hl. Geist aus dem 13. Jhd – heute ein Altenheim ~ Durch den Innenhof weiter zur Leder- gasse Richtung Bahnhof ~ Am Kreisverkehr die kleine Brücke über die Rems nehmen, rechts am Parkhaus vorbei, Bahngleis unterqueren bis man auf Lindentalstraße stößt ~ Links gehen und ab Kreuzung Taubentalstraße folgen bis St. Salvator ~ Hinter der Kirche bergaufwärts bis zu Schöpfungstafeln ~ Von den Schöpfungstafeln zurück auf den Berg-Aufwärts-Weg von St. Salvator herkommend und links halten ~ Wanderweg Richtung Vogelhof ~ Überqueren der Vogelhofstraße, durch den Vogelhof geradeaus, den 2. Weg links abbiegen und auf dem Weg bleiben bis zum Wanderparkplatz. Durch die Unterführung rechts in die Marie-Curie-Straße und dieser bis zum Ende folgen ~ Auf dem Fahrradweg weiter an der Rems entlang bis Lorch ~ Straßenverlauf geradeaus folgen bis zum alten Stadtkern mit Stadtkirche und Labyrinth im Kirchhof ~ Wer zum Kloster möchte, biegt beim Kreisverkehr in Lorch von der Hohenstauferstraße herkommend in die Gmünder Straße ein und folgt kurz nach Überquerung der Bahnlinie einem Fußweg zum Kloster.

zielkirche schwäbisch gmünd

Schwäbisch Gmünd

Kath. Heilig-Kreuz Münster Schwäbisch Gmünd
Dekan Robert Kloker
Münster Heilig-Kreuz

zielkirche lorch

Lorch

Ev. Stadtkirche Lorch
Pfarrer Christof Messerschmidt
Stadtkirche

~ Etappe 1 ~ Etappe 2 ~ Etappe 3 ~ Etappe 4 ~ Etappe 5 ~ Etappe 6 ~ Etappe 7